Site-Suche

Übungen gegen Verstopfung bei Erwachsenen. Therapeutisches körperliches Training

Die Übungen mit Verstopfung helfen nicht nurBeschleunigen Sie den Entleerungsprozess, verbessern Sie aber auch die Darmqualität. Über welche körperliche Anstrengung für eine Person mit solch einem Problem notwendig ist, werden wir weiter diskutieren.

Übung mit Verstopfung

Allgemeine Informationen

Welche Übungen mit Verstopfung helfen am besten? Bevor Sie diese Frage beantworten, ist es notwendig zu sagen, was das Problem im Allgemeinen ist.

Der Prozess der Störung der normalen Zirkulation inDer Bereich des Mastdarms führt oft dazu, dass eine Person Schmerzen, Schweregefühl und Juckreiz im After verspürt. Im Laufe der Zeit wird die Toilette zur Folter, denn während der Defäkation gibt es unerträgliche Schmerzen und sogar Blutungen.

Laut Experten kann eine Person nicht nur tagaktive, sondern auch wöchentliche Verstopfung leiden. Dieser Zustand ist mit Intoxikation des Körpers sowie die Bildung von Hämorrhoiden belastet.

Ursachen

Übungen für den Darm mit Verstopfungshilfeziemlich gut. Aber nur, wenn solche Kurse regelmäßig stattfinden. Zusätzlich, um die Entwicklung dieses Problems zu verhindern, muss eine Person richtig essen, führen einen aktiven Lebensstil und so weiter.

Warum kommt Verstopfung vor? Die Gründe für das Auftreten dieses Phänomens gibt es eine riesige Menge. Am häufigsten tritt Verstopfung aufgrund von Mangel an Flüssigkeit im Körper auf. Auch können Schwierigkeiten mit der Entleerung als Folge von schlechter Ernährung und einer sitzenden Lebensweise auftreten.

Übungen gegen Verstopfung bei Erwachsenen

Lösung

Wie kann man den Darm wiederherstellen, oder besser gesagt seine Arbeit? Um dies zu tun, empfehlen Experten nicht nur bestimmte Übungen durchzuführen, sondern auch richtig zu essen. Schließlich spielt die Ernährung eine sehr wichtige Rolle bei der Vorbeugung und Behandlung dieser Krankheit.

Häufige Snacks unterwegs, Verletzung des ÜblichenLebensrhythmus, niedriger Wasserverbrauch führt letztlich zu Störungen des Darms sowie Verstopfung. Die beste Vorbeugung des vorliegenden Problems ist eine geregelte Diät.

Helfen Darm-Übungen bei Verstopfung?

Die meisten Menschen, die regelmäßig leidenVerstopfung, glaube nicht, dass regelmäßiges Training ihr Problem ein für allemal lösen kann. Solche Patienten bevorzugen Abführmittel, das heißt, nicht die Ursachen der Krankheit loszuwerden, sondern ihre Symptome. Aber leider helfen solche Aktionen für eine Weile. Sehr bald kommt das Problem wieder zurück.

Also helfen Übungen mit Verstopfung bei Erwachsenen?und Kinder? Experten bejahen diese Frage. Sie argumentieren, dass im Zuge der körperlichen Anstrengung die Blutzirkulation im kleinen Becken deutlich zunimmt, die Darmmotilität verbessert und die schnelle Entleerung fördert.

Übungen für den Darm mit Verstopfung

Atemübungen für Verstopfung

Viele Menschen leiden unter regelmäßiger Verstopfung. Dazu gehören schwangere Frauen, Mütter, die gerade geboren haben, ältere Patienten und solche, die eine schwere Krankheit oder Operation erlitten haben.

Leider ist die Übung für Verstopfung für solche Leute für eine Weile kontraindiziert. Daher empfehlen die meisten Experten eine spezielle Atemgymnastik.

Mit dem richtigen Ein- und Ausatmen beginnt das Zwerchfell zu aktivieren, was die Darmperistaltik in Gang setzt.

Tiefes Atmen, die menschlichen Verdauungstraktorgane erhalten eine Art innere Massage. Es hilft dem Darm effektiver mit ihrer direkten Aufgabe fertig zu werden.

So, wie man den Darm und seine Arbeit wieder herstellt? Zur Verhinderung von Verstopfung und ihrer Behandlung sollten Atemübungen folgenden Regeln folgen:

Sie müssen nur in der Bauchlage atmen, völlig entspannt.

wie man Eingeweide wieder herstellt

  • Beim Einatmen legen Sie Ihre Hand auf den Bauchbereich. Auf diese Weise können Sie die Tiefe der Ein- und Ausatmung besser kontrollieren.
  • Atme beim Ausatmen so viel wie möglich ausLüfte deine Lungen. In diesem Fall sollte das Zwerchfell auf das Niveau der Brusthöhe ansteigen und das Abdomen stark zur Wirbelsäule hingezogen werden. Die Hand in diesem Prozess sollte auch tief in den Bauch fallen.
  • Der zweite Teil der Übung beinhaltet einen tiefen Atemzug. Es sollte jedoch nicht mit der Brust gemacht werden, sondern mit dem Magen. Diesen Prozess zu kontrollieren, ist mit der gleichen Hand wünschenswert.

Es sollte bemerkt werden, dass solche Übungen für die ArbeitEingeweide sind sehr effektiv, vor allem, wenn der Patient kontraindiziert ist für strengere Übung. Solche Übungen sind übrigens nicht nur bei Verstopfung, sondern auch bei Hämorrhoiden und anderen Darmerkrankungen nützlich. Sie können diese Übungen zu jeder Tageszeit ausführen. Für eine größere Effizienz ist es wünschenswert, solche Atemübungen mindestens 7-8 Mal am Tag, jeweils 10-15 Mal, durchzuführen.

Merkmale der körperlichen Aktivität

Übung mit Verstopfung nicht wenigereffektive Atemübungen. Regelmäßige, korrekt durchgeführte Übungen helfen einer Person, den Körper mit Sauerstoff anzureichern, den Stoffwechsel und die Blutzirkulation zu beschleunigen, ein optimales Körpergewicht aufrechtzuerhalten und die Immunität zu verbessern.

Es sollte angemerkt werden, dass Physiotherapie nicht nur hilft, zu kämpfen, sondern auch die Entwicklung vieler Krankheiten der inneren Organe, einschließlich Verstopfung und Hämorrhoiden zu verhindern.

Laut Experten das BestePrävention für Darmprobleme ist Morgensport. Um Verstopfung loszuwerden, tun Sie es vorzugsweise auf nüchternen Magen, nachdem Sie sauberes und kaltes Wasser (1 Tasse) getrunken haben.

Übung mit Verstopfung

Welche Übungen sind besser?

In der Tat wirkt sich jede körperliche Aktivität positiv auf den Darm aus. Daher ist es nicht erforderlich, bestimmten Übungen zu folgen.

Um Verstopfung loszuwerden, kann Übungengagieren Sie sich nicht nur im Fitnessstudio, sondern auch zu Hause. Um die Qualität der Därme zu verbessern, sollte der Körper gekippt werden (links, rechts, vorwärts, rückwärts), und Drehbewegungen sollten mit dem Becken und Körper als Ganzes (im Uhrzeigersinn und gegen den Körper) durchgeführt werden.

Auch im Falle von Verstopfung hilft der Schwung der Presse, Kniebeugen, Sprünge über das Seil, ein Marsch an Ort und Stelle usw.

In gutem Glauben all diese Übungen zu machen,Es sollte daran erinnert werden, dass die ersten Trainingseinheiten keine Wirkung zeigen. Eine vollständige Genesung von regelmäßiger Verstopfung ist nur mit regelmäßiger körperlicher Anstrengung möglich.

Wenn das fragliche Problem kompliziert ist, undSie haben Hämorrhoiden, dann empfehlen Experten häufiger Laufen oder Joggen. Solche Übungen stärken die Bauchmuskeln und das Bauchfell und stärken den Blutfluss. Übrigens, in der Wintersaison mit einem ähnlichen Problem, können Sie Langlauf gehen.

Yoga zur Vorbeugung von Verstopfung

Übung für Verstopfung bei Erwachsenen sollte darauf abzielen, die Muskeln und Blutgefäße im unteren Teil des Körpers zu unterstützen. Um dies zu tun, empfehlen wir Yoga:

Darm-Übungen

  • Verbreiten Sie eine Matte auf dem Boden und legen Sie sich ein wenig auf den Rücken, strecken Sie Ihre Beine und Arme und die gegenüberliegenden Seiten, dann drücken Sie sie scharf gegen Ihren Körper. Solche Übungen werden ein gutes Training für Sie sein.
  • Versuche in derselben Pose so viel wie möglich.Drücken Sie den Analring, sowie die Muskeln der Hüften und des Gesäßes. Halten Sie diese Spannung für 7 Sekunden und entspannen Sie dann. Wiederholen Sie ein paar Dutzend Male.
  • Heben Sie die geraden Beine auf eine für Sie angenehme Höhe, strecken Sie Ihre Socken und kreuzen Sie sie mehrmals. Eine solche "Schere" sollte mehrmals ausgeführt werden, um die Tiefe und Anzahl der Wiederholungen zu erhöhen.
  • Stehen Sie am Ende der Übung auf allen Vieren und führen Sie eine Katzenhaltung aus, dh biegen Sie mehrmals um den Rücken.

Wenn Verstopfung eine schwangere Frau beunruhigt, dann fürProblemlösungen können fitball gekauft werden. Eine Reihe von Übungen auf einem großen aufblasbaren Ball verbessert die Durchblutung im Becken und beschleunigt den Stuhlgang.

  • Bewertung:



  • Fügen Sie einen Kommentar hinzu