Site-Suche

"Yodantipirin": Bewertungen. Gebrauchsanweisung, Beschreibung der Zubereitung

"Yodantipirin" (Anweisungen, Preise sind gegeben inArtikel) - ein Medikament mit antiviraler und entzündungshemmender Wirkung. Experten auf der Grundlage von klinischen Studien empfehlen es für die Verhinderung von Viruserkrankungen, und für die Behandlung ist es besser, andere Drogen zu wählen. Das Medikament wird hauptsächlich verwendet, um die Entwicklung von Frühsommer-Meningoenzephalitis zu verhindern.

Was ist gefährlicher Zeckenstich?

Zeckenenzephalitis ist ein schwerer Verlauf.eine Infektion, die das Nervensystem betrifft. Unbehandelt kann eine Krankheit tödlich sein oder zu Lähmungen führen - das sind die schlimmsten Komplikationen. Im Zusammenhang mit Hirnschäden sind Kopfschmerzen, Paresen und Lähmungen sowie die Angst vor Licht und hoher Müdigkeit die wichtigsten Symptome. Darüber hinaus gibt es auch Vergiftungsmanifestationen - Fieber, Übelkeit und Erbrechen. Der Blutdruck des Patienten nimmt ab und Bradykardie erscheint. Auch charakteristischer Unsinn.

Yodantipirin - Analoga

Nachdem er von einer infizierten Zecke gebissen wurde, dringt das Virus einin das Blut und breitet sich durch den Körper aus. Als nächstes beeinflusst es die Neuronen des Gehirns und des Rückenmarks. Symptome der Krankheit treten nicht sofort auf, sondern erst nach 10 Tagen.

Die Ursache der Pathologie ist ein Zeckenstich von Ixodes. Obwohl nicht alle Mitglieder dieser Familie Träger des Virus sind, ist das Risiko einer Enzephalitis ziemlich hoch. Um eine Infektion durch das Virus zu verhindern, sollte die Haut vor Bissen geschützt werden, indem geeignete Kleidung beim Besuch gefährlicher Orte gewählt wird.

Wenn Sie einen Bissen nicht vermeiden können, sollten Sie nichtSelbst-Extrakt-Tick. Es ist notwendig, sofort die Spezialisten zu kontaktieren, die einen Plan für vorbeugende Maßnahmen erstellen. Effektiv wird hierfür das Medikament Yodantipirin verwendet (Bewertungen bestätigen hohe Wirksamkeit), das unmittelbar nach dem Stich von einer möglicherweise gefährlichen Zecke genommen werden sollte.

Yodantipirin - Bewertungen

Wann wird "Yodantipirin" angewendet? Wie handelt er?

Neben antiviralen und entzündungshemmendWirkung hat das Medikament eine immunmodulatorische Wirkung. Das Medikament beeinflusst die Synthese von natürlichen Interferonen (a und b) im Körper und stimuliert deren Synthese. Laboruntersuchungen haben gezeigt, dass die Einnahme von Iodantipirin die Konzentration dieser Proteine ​​dutzende Male 4 Stunden nach der enteralen Verabreichung erhöht, dann wächst ihre Anzahl schnell weiter. Es gibt also eine Stimulation der Immunität - zellulär und humoral. Außerdem wirkt das Medikament stabilisierend auf die Zellmembran und verlangsamt dadurch das Eindringen des Virus in diese.

Diese Aktion ermöglicht die Verwendung von Medikamenten fürNotfallprävention von Enzephalitis nach einem Zeckenstich. Verwenden Sie das Medikament nicht selbst und ignorieren Sie einen Besuch beim Arzt. Darüber hinaus kann "Yodantipirin" (Gebrauchsanweisungen - unten) als Medikament zur Vorbeugung von Influenza verwendet werden.

Das Werkzeug hat eine hohe biologischeAktivität auch bei enteraler Verabreichung. Der Arzneimittelstoffwechsel findet überwiegend in der Leber statt, danach wird es ausgeschieden - die Halbwertszeit des Medikaments beträgt 6 Stunden.

"Yodantipirin": Anweisungen, Preis

Das Medikament wird nach dem Absaugen der Zecke verordnetdie Anfangsdosis von 300 mg (es wird 3 mal am Tag genommen). Nach 2 Tagen ist die Dosierung auf 200 mg reduziert, die Häufigkeit der Verabreichung bleibt gleich. Nach weiteren 2 Tagen 100 mg einnehmen. Der Verlauf der Prävention beträgt 9 Tage.

Es ist auch möglich, 200 mg 2-mal täglich für 2 Tage vor einem Besuch der Orte zu verwenden, bei denen ein hohes Risiko für Zeckenbisse.

Yodantipirin für Kinder

Der Unterricht ist eine Einführung, Selbsteinschulung wird nicht empfohlen. Der Preis für das Medikament beträgt 150-170 Rubel für 20 Tabletten.

Kontraindikationen

"Yodantipirin" (Gebrauchsanweisung enthältalle notwendigen Daten) bezieht sich auf Medikamente. Bevor Sie es verwenden, sollten Sie sich mit der Liste der Kontraindikationen vertraut machen. Vor allem kann das Medikament nicht für individuelle Intoleranz verwendet werden, die als Juckreiz, Hautausschlag oder sogar anaphylaktischer Schock manifestieren kann. Unter den Kontraindikationen auch:

  • Alter der Kinder;
  • schwere Nieren- oder Leberfunktionsstörung;
  • Schwangerschaft;
  • Stillen.

Der Jodgehalt macht die Einnahme der Drogeunerwünscht mit Hyperthyreose. In diesem Fall empfiehlt es sich, den behandelnden Arzt oder die Wahl eines anderen Medikaments sorgfältig zu überwachen. "Yodantipirin" für Kinder gilt nicht.

Yodantipirin - Anweisungen

Nebenwirkungen

"Yodantipirin" (Bewertungen hauptsächlichpositiv) kann als eine sichere Droge mit einer kleinen Anzahl von Nebenwirkungen bezeichnet werden, die sehr selten auftreten. Das Medikament zeichnet sich durch geringe Toxizität und das Fehlen mutagener Wirkungen aus und wirkt sich auch positiv auf den Zustand des Immunsystems aus. Zu den unerwünschten Ereignissen gehören mögliche dyspeptische Störungen in Form von Übelkeit und Durchfall sowie allergische Manifestationen bei Überempfindlichkeit gegenüber den Komponenten. In der Regel vergehen sie sofort nachdem sie den Empfang beendet haben.

Yodantipirin Tabletten

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Die Wirkung dieses Medikaments ist reduziert.wenn sie gleichzeitig mit Antazida und Histamin-Rezeptor-Antagonisten eingenommen werden (sie werden bei der Behandlung von Gastritis verwendet), sollten solche Kombinationen vermieden werden. Bei Magen-Darm-Erkrankungen sollte ein Anti-Zecken-Prophylaxe-Plan individuell angepasst werden.

"Yodantipirin", die Analoga des Medikaments können nicht kombiniert werdenmit Schlaftabletten und Antidepressiva aufgrund der erhöhten Wirkung der letzteren, die zu einer schädlichen Wirkung auf das Nervensystem und den allgemeinen Zustand des Körpers führen wird. Gleiches gilt für indirekte Antikoagulantien und Antidiabetika.

"Yodantipirin" (Tabletten) sollte nicht eingenommen werdengleichzeitig mit dem Anti-Zecken-Immunglobulin. Die Prävention dieses Medikaments ist nur mit der Erlaubnis eines Spezialisten erlaubt. Zur Behandlung der Frühsommer-Meningoenzephalitis werden Medikamente mit höherer antiviraler Aktivität in Kombination mit anderen Medikamenten empfohlen.

Analoga

Ein Medikament mit der gleichen Wirkung ist"Iodophenazon" (er und "Yodantipirin" sind Analoga), das zusätzlich gegen Parainfluenza und Influenzaviren, vesikuläre Stomatitis und Koksaki-Enteroviren wirksam ist. Prävention wird auch mit einer allmählichen Verringerung der Dosis durchgeführt. Die Droge enthält Jod, sowie sein Gegenstück, so sollte "Iodophenazone" mit Vorsicht bei Menschen mit erhöhter Schilddrüsenfunktion verwendet werden.

Yodantipirin - Gebrauchsanweisung

"Yodantipirin": Bewertungen

Diese Ärzte zeigen, dass das Medikament erlaubtdas Risiko einer Enzephalitis nach einem Zeckenstich signifikant reduzieren. Rechtzeitige Prävention hilft Patienten vor dieser schweren Krankheit zu schützen. Wenn jedoch keine vorherigen Schutzmaßnahmen durchgeführt wurden und die Infektion aufgetreten ist, wird Yodantipirin (Überprüfungen zeigen dies) keine ausreichende antivirale Wirkung zur Behandlung der Krankheit bieten.

Das Medikament ist ein ausgezeichnetes Mittel zur Vorbeugung von Zeckenenzephalitis. Der Empfang ist mit Erlaubnis eines Spezialisten gestattet, der unter Berücksichtigung der historischen Daten den Ablauf der Anwendung korrigiert.

  • Bewertung:



  • Fügen Sie einen Kommentar hinzu