Site-Suche

VMP - was ist das? Neue Technologien in der Medizin. Medizinische Versorgung

Im Jahr 1994 wurde beschlossen, die vorgesehenen zuzuteilender Betrag aus dem Staatshaushalt für die Implementierung hochqualifizierter medizinischer Versorgung - VMP (der später genauer beschrieben wird). Die erste für innovative Operationen finanzierte Einrichtung war das Allrussische Kardiologiezentrum für wissenschaftliche Produktion. Nach einiger Zeit wurden neue Technologien in der Medizin für andere Kliniken verfügbar. Vor der Verabschiedung des Bundesgesetzes „Über die Grundlagen des Gesundheitsschutzes der Bürger in der Russischen Föderation“ genehmigte das Ministerium für Gesundheit und soziale Bildung alljährlich die Überweisung von Patienten für eine qualitativ hochwertige medizinische Versorgung. Im Jahr 2012 wurde eine neue Ordnung per Gesetz verabschiedet. Seit seinem Inkrafttreten ist es unbestimmt. Überlegen Sie, wie Sie zu den Institutionen gelangen, die neue Technologien in der Medizin einsetzen. Welche Dokumente werden dafür benötigt? Wie ist die Richtung gefüllt? Wer trifft die Entscheidung und wie? Lesen Sie weiter unten.

vmp was ist das?

Richtung Allgemeine Informationen

Gutschein für das Rendern von VMP - PrimäransichtDokumentation. Es enthält Informationen zur Organisation der Abrechnung und Kontrolle jeder Richtung. Sie wird von der Health Care Management Authority (GMS) ausgefüllt, nachdem die Unterlagen bei der Kommission zur Auswahl der Patienten für die VMP eingereicht wurden (welche Art von Kommission wird dies nachstehend erläutert). Die Dokumentation muss Aufzeichnungen der medizinischen Einrichtung enthalten. Bei der Durchführung einer Überweisung zur medizinischen Versorgung darf nur Russisch verwendet werden. Das Dokument enthält einen Passteil. Es umfasst die Abschnitte T, M, I, Y und 6, die den Verweisungszeiträumen für die Bereitstellung von VMP entsprechen. Überlegen Sie anschließend, wie das Dokument erstellt wird.

So geben Sie die Richtung auf dem PMP ein

Was ist dieses Dokument, haben wir bereits herausgefunden. Nachfolgend finden Sie einige Regeln zum Ausfüllen. Computertechnologien in der Medizin werden nicht nur bei der Behandlung von Pathologien oder deren Diagnose eingesetzt. Durch ihre Verwendung können Sie auch schnell die Dokumentation verschiedener Arten organisieren. Ist keine Ausnahme und der VMP-Coupon. Seine dunklen Felder werden in elektronischer Form nur in den Phasen erkannt, in denen er die Dokumentation des Patienten für eine außerplanmäßige Konsultation an eine medizinische Einrichtung sendet und Informationen über die daraus getroffene Entscheidung liefert. Schattierte Felder werden in einer bestimmten Form ausgefüllt. Bietet Informationen von den Gesundheitsbehörden und medizinischen Einrichtungen. Auch das Vorhandensein des Abschlusses des kompetenten medizinischen Personals. Wenn die medizinische Einrichtung es für erforderlich hält, eine persönliche Beratung einzuholen oder einen Termin für den geplanten Krankenhausaufenthalt festzulegen, stellt die Gesundheitsbehörde den VMP-Coupon in Papierform aus, der sich selbst und den Passteil enthält. Bei Verbindung zu einem gemeinsamen Informationssystem wird die Dokumentnummer automatisch generiert. In anderen Fällen wird es gemäß den Anweisungen im „Handbuch der Berichterstellung“ installiert.

VMP-Rendering

Passteil

Der Abschnitt "T" enthält Details zur Richtung. In Abschnitt T.1 sind Tag, Monat und Jahr der Einreichung der von der medizinischen Einrichtung ausgefüllten Dokumente an die Kommission der Gesundheitsbehörde angegeben. Einzelheiten zu MU sind in Abschnitt M aufgeführt. Die Punkte T.2, T.3, T.4 enthalten die in den Abbildungen angegebenen Informationen bzw. Kommentare. Punkt T.5 enthält Angaben in Zahlen über die Behörde, die die Richtung angegeben hat. Hier ist ein Beispiel für solche numerischen Bezeichnungen:

0 - Gesundheitsbehörde des Vertreters der Russischen Föderation;

1 - Ministerium für Gesundheit und soziale Bildung der Russischen Föderation;

2 - Bundeshilfeagentur;

3 - Medical-Biological Agency (Bundesamt).

Wenn bei T.3 Nummern 1 oder 2 sind angegeben, Patienteninformationen werden in die Informationsblätter über die Bereitstellung von Bürgern an die FMP eingegeben. Abschnitt "M" enthält den vollständigen Namen und die Details der medizinischen Einrichtung, an die der Patient geschickt wurde. In den Abschnitten "I" und "U" sind die Daten des Patienten angegeben - Name, Vorname, Geburtsdatum, Geburtsdatum und Ort der Registrierung, Geschlecht, entsprechend dem Reisepass. In Abschnitt I.4 wird die Versicherungsnummer seines persönlichen Kontos angegeben, die dem Dokument für den Erhalt einer Reihe von Sozialdiensten entsprechen sollte. Position E.8 enthält den Dokumenttypcode, der gemäß einer einheitlichen Klassifizierung festgelegt wurde. In den Abschnitten 3, 5, 6 wird die Information in entsprechenden Zahlen angegeben. Punkt U.4 ist für die Kategorien von Patienten ausgefüllt, die Vorteile genießen. Die Zeile enthält Nullen, bis die erste signifikante Ziffer erscheint. In den Abschnitten 7 und 8 werden Informationen über den Patienten durch das Zeichen V angezeigt.

Computertechnologien in der Medizin

Stufe # 1 Gesundheitsbehörde

Wenn es nötig ist zu haltenZusätzliche Untersuchungen oder Dokumente zur erneuten Ausstellung werden die Absätze 1.1 und 1.2 mit einem V-Zeichen versehen, und die Patienteninformationen werden in die "Warteliste" eingetragen. Wenn der Patient die erforderlichen Informationen bereitstellt, geben die Nummern in den Absätzen 1.3 und 1.4 den Code bzw. das Datum der Entscheidung an. Wenn eine Ablehnung der Unterstützung vorliegt, sollten Sie in Abschnitt 1.3 den Grundcode für die Ablehnung angeben. Der vpon Coupon wird geschlossen. Klausel 1.5 kann gemäß den Regeln der Internationalen Statistischen Klassifikation von Krankheiten und Problemen ausgefüllt werden, wobei Informationen zu Schweregrad, Stadien und Verlauf der Erkrankung gelten. Abschnitt 1.6 gibt die Codes an, die dem „Handbuch der Berichterstellung“ entsprechen. Abschnitt 1.8 gibt den vollständigen Namen der medizinischen Einrichtung an, der mit dem Namen in der Registrierungsdokumentation identisch ist. In Absatz 1.9 ist der Code der Region angegeben, in der sich die Einrichtung befindet, wobei Informationen über den Patienten gesendet werden. Diese Informationen sind für die richtige Entscheidung erforderlich und werden in der Form präsentiert, die gemäß den festgelegten Verweisungsregeln ausgefüllt wird. Es enthält einen detaillierten Auszug aus der Krankengeschichte, der die Meinung des verantwortlichen Chefarztes enthält und die Notwendigkeit einer qualitativ hochwertigen medizinischen Versorgung erläutert. Dieser Abschnitt enthält auch Informationen zu klinischen, Labor- und anderen Studien und Diagnosen, die für eine bestimmte Art von Krankheit erforderlich sind. Diese Informationen sollten nicht älter als einen Monat sein. Klausel 1.10 gibt das Datum an, an dem die Dokumentation per E-Mail gesendet wurde. Die medizinische Einrichtung muss eine Empfangsbestätigung dieser Dokumente senden.

vmp-karte

Stufennummer 2

In Absatz 2.1 ist angegeben, wenn der Coupon für die Bereitstellung des VMP und der medizinischen Dokumentation des Patienten per E-Mail von der Gesundheitsbehörde ausgestellt wurde. Das Datum muss dem im elektronischen Melderegister eingetragenen Datum entsprechen. Wenn eine zusätzliche Untersuchung des Patienten erforderlich ist, eine erneute Registrierung der Dokumentation durch die Kommission der medizinischen Einrichtung erforderlich ist, wird in Abschnitt 2.2 und 2.3 der Hinweis V angegeben. Wenn die Kommission der Einrichtung beschlossen hat, den Patienten mit einem VMP zu versorgen, wird in Ziffer 2.4 die Nummer 1 angegeben, in Absatz 2.7 wird das Datum des geplanten Krankenhausaufenthalts angegeben. Abschnitt 2.6 muss den Code der Art der Dienstleistung enthalten. Daten über den Patienten werden in die "Warteschlange am VMP" gestellt. Die Informationen werden dann in elektronischer Form an die Gesundheitsbehörde gesendet. Wurde beschlossen, den Erhalt eines FMP abzulehnen, sollte Absatz 2.4 den Grund für die Ablehnung enthalten (in Zahlen angegeben).

vmp einschalten

Stufennummer 3

Mit einer positiven Entscheidung der ÄrztekommissionEinrichtungen für den Krankenhausaufenthalt Die Behörde für Gesundheitsmanagement schickt den Patienten an den Ort, an dem er behandelt wird. In diesem Fall wird in Absatz 3.2 das Datum der Entscheidung festgelegt. Abschnitt 3.3 enthält Informationen zum Datum der Ausstellung eines Gutscheins für einen Patienten bei einem VMP, das in Papierform ausgestellt wird und gemäß den Daten der zweiten Stufe sowie den Begleitdokumenten gefüllt wird. Bei der Angabe des Datums wird auch die Reisezeit berücksichtigt. In den Absätzen 3.4 und 3.5 ist der Tag der Ausstellung von Tickets für die Beförderung zum Sozialversicherungsfonds der Russischen Föderation zum Erholungsort bzw. deren Nummer angegeben. Im Falle der Einschränkung der Arbeitsfähigkeit des Patienten des dritten Grades in Abschnitt 3.6 wird eine Anmerkung über seine Begleitung gemacht. Nach dem Ausfüllen der 3 Abschnitte wird die Coupon-Anweisung in elektronischer Form an die medizinische Einrichtung gesendet. Darüber hinaus wird das von der Gesundheitsbehörde unterzeichnete Dokument und dessen Stempel dem Bürger in Papierform ausgehändigt.

Stufennummer 4

In Absatz 4.1 Der Arzt gibt den Zeitpunkt des Besuchs des Patienten in der medizinischen Einrichtung an. Er stellt einen Gutschein für die Bereitstellung von VMP bereit, der in einer bestimmten Reihenfolge ausgestellt wird, ein Auszug aus der Dokumentation, der die Schlussfolgerung des Chefarztes enthält, in der die Notwendigkeit der Erbringung von Dienstleistungen erläutert wird. Auch in der Richtung sollten die Ergebnisse der für diese Krankheit erforderlichen diagnostischen Verfahren angegeben werden, wobei die Verschreibung weniger als einen Monat beträgt. Wenn die Kommission der Einrichtung den Erhalt des FMP gestattet hat, wird in Ziffer 4.2 die Ziffer 1 angegeben, in Absatz 4.5 der Tag, an dem die Entscheidung getroffen wurde, und in Abschnitt 4.6 das Datum des Krankenhausaufenthalts. Wenn es abgelehnt wurde, wird in Abschnitt 4.4 unter Verwendung bestimmter Nummern die Grundlage dafür angegeben. Dann werden die Informationen an die Gesundheitsbehörde gesendet und das Dokument selbst an den Patienten übergeben.

vmp moskau

Stufennummer 5

Punkt 5.1 muss das Datum der Entlassung des Bürgers enthalten, dem der VMP gemäß Nummer 22 des Formblatts N 066 / y-02 zur Verfügung gestellt wurde. In Abschnitt 5.2 geben die Zahlen das Ergebnis des VMP an. In Abschnitt 5.3 werden Informationen zu Form, Schweregrad und Art der Erkrankung eingeführt, die den Dokumenten gemäß der internationalen statistischen Klassifikation von Krankheiten und Gesundheitsproblemen entnommen werden. In Abschnitt 5.4 sind die Standards für die medizinische Versorgung aufgeführt, die im „Handbook of Reporting“ aufgeführt sind. Abschnitt 5.5 enthält Angaben zum Ergebnis des Krankenhausaufenthalts in Zahlen. In Abschnitt 5.6 ist das geplante Datum der Sekundärbehandlung in einer medizinischen Einrichtung, falls erforderlich, vermerkt. Dann wird in der Richtung - ein in Papierformular ausgefülltes Formular - vom Leiter dieser Organisation unterschrieben und abgestempelt, woraufhin es dem Patienten übergeben wird. Am Tag der Entlassung wird das elektronische Formular an die Gesundheitsbehörde gesendet.

VMP-Quote

Zuvor wurde es nach der Kontaktaufnahme ausgestelltAbteilung, Ministerium oder Kommission direkt. Dazu mussten Sie einen Auszug aus den Unterlagen erhalten, der Empfehlungen, Kopien Ihres Reisepasses, Rentenbescheinigung und die OMS-Richtlinie enthielt. Die Gesundheitsbehörde bestand aus einer Sonderkommission, die eine Auswahl von Patienten durchführte, um sie mit dem VMP zu versorgen. Sie hat 10 Tage lang eine Entscheidung getroffen. Am 28. Dezember 2011 wurde die Verordnung des Ministeriums für soziale Entwicklung Nr. 1689n genehmigt. In dieser Hinsicht hat sich die Warteschlange am VMP etwas geändert. Die Resolution wurde seitdem von der Kommission der Gesundheitsbehörde des Themas Russland zur Auswahl der Patienten erlassen. Die Auswahl der Bürger und ihre Überweisung an diese Kommission werden nun von medizinischen Einrichtungen vorgenommen, in denen Patienten beobachtet und behandelt wurden. Die Ernennung erfolgt auf Empfehlung des behandelnden Arztes auf der Grundlage eines Auszuges aus den Krankenakten des Patienten. Dieser Auszug sollte die Diagnose, Angaben zum Gesundheitszustand des Patienten, den Diagnosecode gemäß der Internationalen Statistischen Klassifikation der Krankheiten und Gesundheitsprobleme, Untersuchungen und Behandlungen sowie Gründe für unfreiwillige VMP enthalten. Darüber hinaus fügte die Erklärung die Ergebnisse aller Arten von Diagnosen hinzu, die den Besonderheiten der Erkrankung entsprachen, wodurch eine eindeutige Diagnose gestellt wurde. Die Ärztekommission analysiert die Informationen drei Tage lang und entscheidet über die Erlaubnis oder die Weigerung, der Kommission Unterlagen über das Thema der Russischen Föderation zu senden. Die vor dem Versand angenommene Auflösung wird vom Protokoll festgelegt. Grundlage der Entscheidung sind medizinische Indikationen für die Erbringung von Dienstleistungen angesichts der Artenliste.

vmp empfangen

Für den Fall, dass die Ärztekammer zustimmtBei der Entscheidung, die Patientendokumentation an die Kommission der Mitgliedsorganisation der Russischen Föderation zu übermitteln, muss sie innerhalb von drei Arbeitstagen eine Reihe von Unterlagen erstellen und an die Gesundheitsbehörden senden. Ein Bürger, der Unterstützung erhält, hat das Recht, das Protokoll der Entscheidung der Ärztekommission und einen Auszug aus seiner Krankenkarte in der Hand anzufordern, da er sie selbständig zur Gesundheitsbehörde bringen kann. Im Falle der Ablehnung der Bereitstellung von VMP sollte der Patient mit der getroffenen Entscheidung ein Protokoll erhalten. Darin werden die Gründe für die Ablehnung angegeben und der Dokumentation entnommen. Dies ist die Richtung des VMP. Was dies im Allgemeinen ist, wie die Befüllung der Begleitdokumentation erfolgt, sollte nun klar sein. Zum Schluss möchte ich einige Statistiken geben.

Städte von föderaler Bedeutung

Wie werden Bürger an VMP verwiesen? Moskau zum Beispiel hat als Stadt mit föderaler Bedeutung besondere Bedingungen. Die Auswahl der Patienten erfolgt in Einrichtungen des staatlichen Systems der Stadt und in Bundesorganisationen, die dem Gesundheitsministerium der Russischen Föderation unterstellt sind. Bis heute bieten 36 Moskauer Krankenhäuser über 80 Arten von VMP an. Laut Statistik werden jedes Jahr mehr als 58.000 medizinische und diagnostische Verfahren durchgeführt, wobei fortgeschrittene Entwicklungen zum Einsatz kommen. In vielen städtischen Krankenhäusern gibt es Abteilungen für Traumatologie, in denen etwa 3,5 Tausend chirurgische Eingriffe für die Endoprothetik großer Gelenke durchgeführt werden.

  • Bewertung:



  • Fügen Sie einen Kommentar hinzu