Site-Suche

Über was zu tun ist, wenn ich mein Muttermal zerriss

Muttermal - eine Art Bildung in unseremHaut. Sie ist für ihre Pigmentierung und auch für die Bildung von Bräune verantwortlich. Im Gegensatz zu allen Horrorgeschichten und Mythen über Maulwürfe sind sie an sich nicht gefährlich. Es wird jedoch nicht empfohlen, dass sie beschädigt oder abgerissen werden. Aber was würde passieren, wenn Sie es trotzdem beschädigen würden? In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, was in diesem Fall passieren wird und was zu tun ist, wenn Sie einen Maulwurf abgerissen haben.

was tun, wenn man einen maul abreißt
Was passiert, wenn du einen Maulwurf reißt?

Dies ist der häufigste Tumor. Es wächst nicht und schadet gewiss nicht einer Person ... vorerst! Und genau diese Zeit kommt genau dann, wenn wir unsere Maulwürfe beschädigen. Als ich im Krankenhaus war, hörte ich ein spontanes Gespräch zwischen einer Frau und einer Krankenschwester auf dem Flur (offenbar waren sie Freunde oder Verwandte). Sie fragte die Angestellte im Gesundheitswesen, was zu tun sei, wenn sie einen Maulwurf abgerissen hätte, und fragte, was sie drohte. Ich konnte nicht alles hören, was die Schwester sagte, aber sie bemerkte unter anderem, dass der geschädigte Tumor an Größe zunehmen und sich entzünden und sogar noch eitern kann. Nach Ansicht des Arztes ist das schlimmste Szenario das Auftreten eines Neoplasmas namens Melanom. Es ist nichts wie Hautkrebs.

versehentlich riss ein Maulwurf ab
Ich natürlich kein Arzt, aber Informationen dazuIch kann dir eine Chance geben. Zum Glück ist diese oben beschriebene Entwicklung nicht immer der Fall. Hier hängt alles davon ab, welche Natur dieser Maulwurf war. Schließlich unterscheiden sie sich alle in ihrer Größe, Form und vor allem im Gefährdungsgrad. Es ist logisch anzunehmen, dass es umso wahrscheinlicher ist, je größer es ist, je mehr es über die Hautoberfläche ragt.

Was ist, wenn ein Maulwurf abgerissen wird?

Warum sind Maulwürfe so "launisch"?

Tatsache ist, dass unsere Maulwürfe enthaltenspezielle Richtungszellen, die für die Erzeugung einer gleichmäßigen Bräune verantwortlich sind. Und wenn sie plötzlich (und sogar in großen Mengen) in unser Blut fallen, steigt natürlich die Wahrscheinlichkeit, dass sich Hautkrebs entwickelt, um einen Faktor. Aus diesem Grund ist es extrem gefährlich, Maulwürfe abzureißen oder selbst zu entfernen.

Was tun, wenn Sie einen Maulwurf beschädigt haben?

Zuerst müssen Sie die Blutung stoppen. Dazu sollte der Mol mit Wasserstoffperoxid befeuchtet und dann mit trockener, in mehreren Lagen gefalteter Gaze 15 Minuten lang gepresst werden. Danach sofort zum Arzt gehen! Wenn Sie nicht wissen, welche Sie benötigen, wenden Sie sich an Ihren Therapeuten. Er wird Sie an die gewünschte "Adresse" weiterleiten.

Versehentlich einen Maulwurf abgezogen! Was zu tun ist?

Gehen Sie zum Arzt und nehmen Sie unbedingt einen geschälten Maulwurf mit. Ärzte werden es benötigen, um die Qualität dieses Tumors zu analysieren.

abgerissen das Muttermal blutet
Ich habe Angst! Ich habe einen Maulwurf abgerissen!

Gibt es Blut, das du nicht aufhalten kannst? Freunde, aber keine Panik! Beachten Sie, dass nur zwei von Tausend Menschen an Hautkrebs sterben, der durch einen Molenschaden (Melanom) verursacht wurde. Herzkrankheiten aufgrund der Sterblichkeit sind viel höher, und das ist eine Tatsache! Dringend Kontakt zur Traumatologie. Die Ärzte ergreifen alle Maßnahmen, um die Blutung zu stoppen, und erklären Ihnen dann ausführlich, was zu tun ist, wenn Sie einen Maulwurf abgerissen haben: Er wird zur Analyse genommen und Sie werden von Kopf bis Fuß auf vorhandene Formationen oder Hautunreinheiten untersucht. Der Arzt wird Ihnen raten, einen gesunden Lebensstil zu beginnen, mit dem Rauchen aufzuhören und aufhören, alles zu essen.

  • Bewertung:



  • Fügen Sie einen Kommentar hinzu