Site-Suche

Warum tragen Ärzte Tattoos? Nicht reanimieren? Nachricht an Kollegen

Daily Globe Doctors Fight for LifeHunderte, Tausende von Patienten. Sie tun alles Mögliche und Unmögliche, um den Tod zu überwinden, den Patienten buchstäblich aus der nächsten Welt zu ziehen. Es ist kein Zufall, dass in einem sowjetischen Lied über Leute in weißen Kitteln solche Wörter stehen: "Ewige Leistung, er liegt auf Ihrer Schulter!". Aber die Ärzte selbst, die todkrank sind, sind nicht bereit, den Weg ihrer Station zu gehen. In den Vereinigten Staaten von Amerika ist es zunehmend möglich, ein ungewöhnliches Tattoo auf einer Brust (Medaillon, Anhänger) zu sehen. Warum tragen Ärzte Tätowierungen "Nicht wiederbeleben"?

warum Ärzte Tätowierungen tragen, nicht wiederbeleben

Kollegen, ich bete dich!

Dies ist eine Warnung an die Kollegen: In dem Moment, in dem sich der Träger der Inschrift in einem kritischen Zustand befindet, ist es nicht nötig, kopfüber zu eilen, um zu helfen. Keine Systeme, Injektionen, Defibrillatoren, Herzmassage. Wie sie sagen, lass mich in Frieden sterben. Dies bezieht sich nicht nur auf den Moment von „H“, sondern ist ein allgemeines Prinzip der Weltwahrnehmung. Die Ärzte glauben: Es ist besser, die letzten Tage, Wochen, Monate in der Familie, bei Verwandten und Freunden zu verbringen, als auf der Intensivstation. Das ist ihr Hauptwunsch.

Sie sind sich dessen bewusst, was passiertErmöglichen Sie, dass alle verfügbaren Methoden der modernen Medizin das Leben unterstützen, wenn praktisch nichts getan werden kann. Jemand ist mit diesem Ansatz nicht einverstanden, er wird sagen: Sie müssen bis zum Ende kämpfen. Dies ist jedoch eine bewusste Entscheidung, da keine Variationen zum Thema erforderlich sind: "Warum tragen Ärzte Tätowierungen mit der Nachricht" Nicht wiederbeleben "?

Künstlicher Start

Indirekte Herzmassage. Es wird gemacht, wenn ein klinischer Tod auftritt. "Motor" versucht einen rhythmischen Druck auf die Brust auszuüben, wo sie relativ beweglich ist. Während der Manipulation wird es gegen die Wirbelsäule gedrückt und dann losgelassen. Die Bewegungen werden genau so oft wiederholt, wie es erforderlich ist, um die Bewegung des Bluts in den Gefäßen künstlich zu unterstützen, in der Hoffnung, dass der Körper damit beginnt, seine Funktion unabhängig zu erfüllen.

Warum tragen Ärzte Tätowierungen mit der Aufforderung, nicht wieder zu beleben

Einer der amerikanischen MedizinerEin Präzedenzfall wie dieser kommentierte: „Ärzte wollen kategorisch nicht bei einem klinischen Ergebnis einer indirekten Herzmassage unterzogen werden. Sowie Chemotherapiekurse. Darüber hinaus behandeln sie ihre Behandlung ohne Initiative. Keine aktive Aktion Deshalb tragen Ärzte Tätowierungen "Reanimate nicht".

Mach dir keine Sorgen. Das ist zu viel

Es würde scheinen: Die Menschen, die zu einer Zeit den Hippokratischen Eid („Tu nicht schaden!“) Gegeben haben, sollten zuerst verstehen, dass ein solcher Ansatz sich selbst schädigt. Denn Behandlungsräume sind ihnen näher als allen anderen. Sie kennen die Behandlungspläne und können sie korrekt anwenden. Aber lieber ohne viel Aufbruch gehen. All dies ist darauf zurückzuführen, dass ihnen klar ist, dass eine ernsthafte Behandlung ohne schwere Verluste nicht vollständig ist.

Deshalb widerstehen Sie dem Tod, wennwir reden über die kranken, lehnen sie aber überhaupt nicht ab. "Viel Wissen - viele Sorgen"? Sie denken nicht so. Kompetenz ermöglicht es Ihnen, die Dinge ruhig zu nehmen. Warum Panik, machen Sie sich zu viele Sorgen, erklären Sie überraschten Zuschauern, warum einige Ärzte "Do Reanimate" -Tattoos tragen. Das ist nicht ihr Schicksal.

Warum tragen viele Ärzte Tätowierungen nicht wiederbeleben

Eine alte Frau mit einer Sense kann vertrieben werden

Krebs nimmt in den Top-Ten-Erkrankungen eine führende Position einzum Tod führen In den letzten Jahren ging er zuversichtlich auf dem Planeten umher und traf ältere, junge und sogar Kinder. Es gibt Hinweise darauf, dass in Ländern, in denen das Einkommensniveau der Bevölkerung im Hinblick auf die Häufigkeit der traurigen Ergebnisse konstant hoch ist, kardiovaskuläre Erkrankungen, wie koronare Herzkrankheiten und Schlaganfall, folgen. Das Problem kann jedem passieren. Deshalb tragen Ärzte Tätowierungen "Nicht wiederbeleben" (nicht pumpen).

Niemand argumentiert: Manchmal ist es möglich, eine „alte Dame mit einer Sense“ für eine Weile abzuwehren. Chemotherapiekurse zielen darauf ab. Aber die Ärzte wissen über die Nebenwirkungen eines „massiven Drogenangriffs“ auf die Krankheit Bescheid: Haare fallen aus, Patienten erleben unbeschreibliche Müdigkeit usw. Es besteht die Angst vor einer Sitzung, die mit Medikamenten unterdrückt wird. Die Mehrheit der Patienten denkt jedoch nicht einmal daran, die Behandlung abzulehnen.

Und nur sie ... Warum tragen Ärzte Tätowierungen "Nicht wiederbeleben"? Ein Arzt aus Südkalifornien, dessen Begründung wir oben zitiert haben, erzählte das Schicksal seines orthopädischen Kollegen namens Charlie. Er fand persönlich ein Siegel in seinem Bauch. Diagnostische Manipulationen bestätigten Bauchspeicheldrüsenkrebs. Dem Patienten wurde eine Chance von fünf bis 15 Prozent gegeben, die er sich vor dem Hintergrund einer intensiven, auch chirurgischen Behandlung, fünf Jahre ausdehnen kann.

Aber Charlie hat sich anders verhalten. Er zog sich aus der Arztpraxis zurück, lehnte die Behandlung ab und widmete den Rest seines irdischen Daseins seinem Ehepartner, seinen Kindern, und starb während er zu Hause war.

Mehr Krebsarzt Angst Verfahrenindirekte Herzmassage. Wenn es intensiv produziert wird (es geht um Leben und Tod), stehen die Rippen des Patienten nicht auf und brechen nicht, was zu Behinderung führt.

Warum tragen manche Ärzte Tätowierungen nicht wiederbeleben

Im Krieg wie im Krieg

Vielleicht ist es gut, dass die Verwandten derer lebenSie hängen in der Schwebe, und es muss dringend gerettet werden, sie verstehen nicht ganz, dass der Krieg um die Erneuerung des Herzschlags kein Mitleid kennt: entweder gewonnen oder ... Diejenigen, die sich einer künstlichen Herzmassage unterzogen haben, sterben oft ohnehin 2 Gruppen). Ein kalifornischer Arzt erinnerte sich an nur einen Patienten, der das Krankenhaus "auf eigenen Füßen" verließ. Dieser Mann vor dem erlebten klinischen Tod war völlig gesund.

Aber Verwandte, die sich an einen Strohhalm klammern, fragenAlles tun, nur einen geliebten Menschen zu retten. Sie können verstanden werden. Und die Ärzte werden Maßnahmen ergreifen. Sie werden den Patienten nicht einen Schritt zurücklassen, bis sie eine Art "Flucht in den Weltraum" machen, um das Leben zu retten. Aber sie werden selbst Kollegen fragen: "Du bringst mich besser um, aber bring es nicht dazu."

Grenzen vernünftig

Es gibt Beweise, die nicht nur so denkenAmerikanische Ärzte Solche spekulativen Schlussfolgerungen sind für die meisten Angehörigen der medizinischen Berufe kennzeichnend, die sich mindestens einmal am Rande von Leben und Tod befanden und die Feinheiten der Wiederbelebung verstehen. Der russische Chirurg Cookihin erklärte, warum Ärzte Tätowierungen tragen, die nicht "wiederbeleben". Es gibt keine Angst vor einer Behandlung, aber die Angst, dass in der Hitze des Kampfes ums Leben "überwältigt" wird.

Warum tragen Ärzte Tätowierungen nicht wiederbeleben, pumpen sie nicht aus

Sie fordert die Ablehnung der Rückkehrversucheetwas vernünftig. Aber nur bei unheilbaren Krankheiten und tiefem Alter. Gleichzeitig verlängert ein intensiver Ansatz das Leben nicht, verringert jedoch die Qualität erheblich. Wie der amerikanische Kollege denkt sie: Um einen Patienten mit einer 4-stufigen Onkologie zu reanimieren, muss er sich völlig von den Grenzen des Vernünftigen zurückziehen. Ähnliches ist aus sparsamen Überlegungen verboten.

Der Arzt sagt: Wenn es mindestens eine Chance von tausend gibt, wird kein einziger Patient das Leben verweigern. Aber Ärzte sind besondere Leute. Sie verlangen auch nicht nach ihrem Tod, aber sie sind sich ihrer Unvermeidlichkeit klar bewusst. Und lieber eine ruhige Pflege. Wir glauben, dass der Leser jetzt versteht, warum viele Ärzte Tätowierungen tragen, die nicht "wiederbeleben".

  • Bewertung:



  • Fügen Sie einen Kommentar hinzu