Site-Suche

Wer sind Panseksuals und wie unterscheiden sie sich von Bisexuellen?

Die Theorie der Geschlechterverhältnisse entwickelt sich ständig weiter,Es gibt neue Begriffe und Konzepte, die zuvor nicht verfügbar waren. Das Konzept der "Panseksual" wird in Verbindung mit dem Verständnis eingeführt, dass sich die Gesellschaft verändert und allmählich erkennt, dass es Menschen gibt, die sich nicht als Mann oder Frau identifizieren.

Wer sind Pansexuelle?

Wer sind Pansexuelle?

Pansexualität oder Omnisektion (zweiteName dieser Orientierung), ist eine sexuelle, romantische und emotionale Anziehungskraft auf Menschen unabhängig von Geschlecht oder Geschlechtsidentität. Panseksual kann sich als Mann ohne Sex behandeln und argumentieren, dass Geschlecht und Geschlecht nicht die bestimmenden Faktoren seiner romantischen oder sexuellen Anziehungskraft auf andere sind. Dies ist ein ziemlich kompliziertes Konzept.

pansexuell und bisexuell

Im Kern ist diese Art der Geschlechtsidentitätkann als sexuelle Orientierung der neuen Zeit angesehen werden. Sowohl pane-sexuelle als auch bisexuelle sind etwas ähnliche Konzepte, weil sie die Art von sexueller Anziehung erfahren, die für Heterosexuelle unnatürlich ist. Diese Orientierung ist keine sexuelle Perversion, die sowohl von Psychiatern als auch von Sexologen anerkannt wird.

Unterschiede zwischen Pansexuellen und Bisexuellen

Einige Experten betrachten Pansexualitätals eine Form der Bisexualität, um eine alternative sexuelle Orientierung anzuzeigen. Panseksuals sind Personen, die offen für Beziehungen zu Menschen sind, die sich nicht als Männer oder Frauen (Agenten, Transgender) bezeichnen. Im Gegensatz zu einem Bisexuellen sieht ein Pansexual bei der Wahl eines Sexualpartners nicht das Geschlecht an, seine Anziehungskraft ist völlig unabhängig vom Geschlecht der Person.

Aus diesem Grund lehnt die Panseksualität die Theorie abGender-Bi-Narity (die Existenz von nur zwei Geschlechtern). Oft wird dieser Begriff als ein breiteres Konzept als Bisexualität angesehen. Inwieweit ist der Begriff "bisexuell" ein breiterer Begriff als der Begriff "pansexuell", der in der LGBT-Gemeinschaft, insbesondere in bisexuellen Gemeinschaften, diskutiert wird.

als panseksual unterscheidet sich von bi

Beantwortung der Frage, was die pansexuellenAnders als bi können wir sagen, dass ein Bisexueller den Unterschied zwischen den Geschlechtern spürt und sich als Vertreter eines der Geschlechter ausgibt, aber er fühlt sich sowohl von Männern als auch von Frauen angezogen.

Omnisexuelle suchen einen Partner,aus persönlichen Charaktereigenschaften, gemeinsamen Interessen und Emotionen, die aus der Kommunikation mit ihm gewonnen werden. Die Anhänger des Pansexualismus trennen sich von den Bisexuellen: Sie werden vom männlichen und weiblichen Geschlecht zur gleichen Zeit angezogen, während Panseksuals den Unterschied im Geschlecht des Partners überhaupt nicht sehen. Dies ist der Hauptunterschied zwischen bisexuell und pansexuell.

Selbstbewusstsein von Omnisexuellen

Männer, Frauen, Androgyne, Intersexuelle,Homosexuelle, Transgender, Agenten - all diese Definitionen von Geschlecht haben keinen Sinn für Panseksual. Omnisexualität ignoriert den Unterschied zwischen Geschlecht und konzentriert sich nur auf spirituelle Intimität, gegenseitiges Verständnis, Respekt. Manchmal verstehen Panseksuals ihre eigene Sexualität nicht oder lehnen sie ab, verwechseln sich mit Bisexuellen oder betrachten sie als Paraphilie, obwohl weder die eine noch die andere.

 pansexuelle und bisexuelle Unterschiede

Öffentliche Meinung

Um zu verstehen, wer Panseksuals sind, müssen Siegehen davon aus, dass die europäische Gemeinschaft nicht nur das männliche und weibliche Geschlecht und ihre jeweilige Geschlechtsidentität anerkennt, sondern auch andere Arten der sexuellen Orientierung. Zum Beispiel hat das Vereinigte Königreich im Jahr 2005 alle Rechte von Menschen, die nicht traditionell orientiert sind, vollständig anerkannt, einschließlich der legalen Ehe. Nicht jedes Land erkennt jedoch die Rechte von Homosexuellen, Bisexuellen und Transgender-Personen an. Ihre Rechte unterscheiden sich von Ländern durch die vollständige Legalisierung von gleichgeschlechtlichen Ehen und homosexuellen Partnerschaften zu Haftstrafen und die Anwendung der Todesstrafe.

Rechte von Menschen mit nicht traditioneller Ausrichtung

Europäische Gesetzgebung zu DatenPersonen und ihre Rechte umfassen: die volle Anerkennung der Beziehungen des Landes, die über das Traditionelle hinausgehen, das legale Recht, in Armeeeinheiten offen zu dienen, das Recht, adoptierte Kinder gleichgeschlechtlichen Eltern zu bringen. Es gibt jedoch Länder, in denen Maßnahmen ergriffen werden, um diese Personen abzuschieben und für diskriminierende Gesetze einzutreten. In Amerika und Europa gibt es ein Programm zur Bekämpfung von Hassverbrechen gegen Menschen, die nicht traditionell orientiert sind. Zum Beispiel können in vielen Ländern des Ostens und Afrikas Personen, die nicht Teil des traditionellen Konzepts von Sexualität und Geschlecht sind, zum Tode verurteilt werden.

Etymologie der Begriffe

Das Präfix "pan" stammt aus dem Altgriechischendie Wörter "alle, jeder", "omni" kommt vom lateinischen Wort "alle". Die hybriden Wörter "Pansexualismus" und "Pansexual" wurden erstmals im Jahr 1917 auf die Idee, dass Sexualinstinkt eine überragende Rolle in allen menschlichen Aktivitäten spielt, sowie psychische und physische bezeugt. Diese Begriffe werden Sigmund Freud zugeschrieben, da er der sexuellen Aktivität in den frühen Stadien der psychologischen Forschung große Bedeutung beimaß.

Unterschiede bisexuell von Panseksuala

Eine wörtliche Wörterbuchdefinition der Bisexualität(basierend auf dem Präfix des lateinischen Präfixes "bi", was "doppelt, doppelt" bedeutet) ist eine sexuelle oder romantische Anziehung zu beiden Geschlechtern (Männer und Frauen) oder zu mehreren Geschlechtern (zum Beispiel zu Transsexuellen).

Pancexualität (basierend auf dem Präfix "pan") -Dies ist eine sexuelle Anziehung zu einer Person jedes Geschlechts oder Geschlechts. Unter Verwendung dieser Definitionen wird Pansexualität offensichtlich anders definiert, einschließlich Personen, die intersexuell sind oder Personen, die nicht Teil des traditionellen binären Systems sind.

Die Essenz der Pansexualismus

In einfacher Sprache beantwortet die Frage, dassbedeutet "panseksual", wir können sagen, dass dies eine Person ist, die bei der Auswahl eines Sexualpartners nicht auf sein Geschlecht schaut, seine sexuelle Anziehung und Liebe sind nicht an das Geschlecht seiner zweiten Hälfte gebunden.

Was bedeutet pansexuell?

Wissenschaftliche Studien argumentieren, dass Pansexuellekann es sich um sexuell bisexuell tsisgendery (ein neues Konzept für Menschen mit traditionellen sexuellen Orientierung), transgender, Intersex und androgyn, und dass der Begriff „panseksualizm“ betrachtet wird in der Regel ein breiterer Begriff als Bisexualität zu sein.

Es gibt auch eine Meinung, dass dieser Begriff inbuchstäblich kann als eine "Anziehungskraft für alles" interpretiert werden. Menschen, die sich als Panseksuals ausweisen, leiden in der Regel nicht unter anderen sexuellen Abweichungen (Paraphilia). Der Pansexualismus enthält per Definition keine Abweichungen wie Zoophilie, Pädophilie und Nekrophilie. Es wird betont, dass der Begriff "Pansexualität" im gegenseitigen Einvernehmen der Erwachsenen nur intime Beziehungen beschreibt. In der Tat sind Panseksuals Menschen, die für das Geschlecht als solche "blind" sind, sie sehen nicht den Unterschied zwischen den Geschlechtern. Dies ist sehr wichtig für das Verständnis der Natur der Panseksuals. Eine solche Geschlechterblindheit kann durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht werden. Die LGBT-Community schuf sogar eine Flagge und Symbole für Pansexuelle und Bisexuelle.

  • Bewertung:



  • Fügen Sie einen Kommentar hinzu