Site-Suche

Hieroglyphen ist was? Chinesische und japanische Hieroglyphen und ihre Bedeutung

Einige Schreibsysteme haben eine Besonderheitdas Zeichen, auf dem sie basieren, eine Hieroglyphe. In einigen Sprachen kann es eine Silbe oder einen Ton bezeichnen, in anderen - Wörter, Konzepte und Morpheme. Im letzteren Fall ist der Name "Ideogramm" häufiger.

Das Bild unten zeigt antike Hieroglyphen.

Hieroglyphen sind

Geschichte der Hieroglyphen

In der Übersetzung aus der griechischen Sprache der Name "Hieroglyphe"bedeutet "heiliger Brief". Zum ersten Mal erschienen in Ägypten Zeichnungen eines solchen Plans schon vor unserer Zeitrechnung. Zuerst bezeichneten die Hieroglyphen Buchstaben, das heißt, Ideogramme, etwas später gab es Zeichen, die Wörter und Silben anzeigten. Gleichzeitig ist es interessant, dass nur konsonante Buchstaben durch Zeichen dargestellt wurden. Der Name kam aus der griechischen Sprache, da sie als erste auf den Steinen unverständliche Briefe an sie sahen. Den ägyptischen Chroniken und einigen Mythen nach zu urteilen, wurden Hieroglyphen vom Gott Tot erfunden. Er formte sie, um einige der von den Atlantern erhaltenen Kenntnisse schriftlich festzuhalten.

Es ist interessant, dass in Ägypten das WahrzeichenSchreiben erschien bereits voll ausgebildet. Alles, was die Wissenschaftler und die Regierung taten, war es, es zu vereinfachen. Lange Zeit waren die Hieroglyphen und ihre Bedeutung für das europäische Volk unverständlich. Erst 1822 konnte Chapollon die ägyptischen Zeichen auf dem Rosetta-Stein vollständig studieren und ihre Entschlüsselung finden.

In den fünfziger Jahren des XIX Jahrhunderts, einige Künstler,Arbeiten im Stil des Expressionismus und des Taschismus, waren stark im Osten involviert. Dadurch wurde ein Fluss geschaffen, der mit dem asiatischen Zeichensystem und der Kalligrafie verbunden ist. Neben dem altägyptischen waren chinesische Schriftzeichen und Japaner üblich.

Chinesische Schriftzeichen und ihre Bedeutung

Hieroglyphische Kunst

Dank dem Pinsel (das Thema, das üblich ist zu schreibenZeichen), ist es möglich, die Hieroglyphen zu dekorieren und ihnen eine elegantere oder formelle Form zu geben. Die Kunst, eine schöne Schrift zu besitzen, heißt Kalligraphie. Es ist üblich in Japan, Malaysia, Süd- und Nordkorea, China und Vietnam. Die Bewohner dieser Länder nennen diese Kunst liebevoll "Musik für die Augen". Gleichzeitig finden oft Ausstellungen und Wettbewerbe statt, die dem schönen Schreiben gewidmet sind.

Chinesische Schriftzeichen

Hieroglyphen - das ist nicht nur ein geschriebenes System einiger Länder, sondern auch eine Möglichkeit, sich auszudrücken.

Ideografischer Brief

Ideografisches Schreiben im Momentist nur in China weit verbreitet. Anfangs entstand es, um das Schreiben zu vereinfachen, es genauer zu machen. Aber auf diese Weise wird ein Minus bemerkt: Ein solches System des Schreibens war nicht verbunden. Aus diesem Grund begann sie allmählich den Alltag der Menschen zu verlassen. Jetzt kennzeichnet der ideographische Buchstabe die chinesischen Schriftzeichen. Und ihre Bedeutung ist sehr ähnlich wie die Antike. Der einzige Unterschied liegt in der Art des Schreibens.

Japanische Hieroglyphen

Chinesisches Schreiben

Chinesische Schrift schreibtHieroglyphen, die einzelne Silben und Wörter bezeichnen, wie bereits oben erwähnt. Es wurde im II Jahrhundert vor Christus gegründet. Im Moment gibt es mehr als 50 Tausend Schriftzeichen, aber nur 5 Tausend. In der Antike wurde diese Schrift nicht nur in China, sondern auch in Japan, Korea und Vietnam verwendet und hat einen großen Einfluss auf die Bildung ihrer Kulturen. Chinesische Hieroglyphen bildeten die Grundlage für nationale Zeichensysteme. Und bis jetzt sind sie weit verbreitet.

antike Hieroglyphen

Ursprung der chinesischen Schriftzeichen

Die Entwicklung der chinesischen Schrift ist nicht nurüber die ganze Nation reflektiert, hatte aber auch einen großen Einfluss auf die Kunst der Welt. Im 16. Jahrhundert v. Chr. Wurden Hieroglyphen gebildet. Zu jener Zeit schrieben die Menschen über die Knochen und Schalen von Schildkröten. Dank Ausgrabungen von Archäologen und gut erhaltenen Überresten wurde es Wissenschaftlern leichter, den alten Brief zu zerlegen. Es wurde mehr als 3 Tausend Zeichen gefunden, aber Kommentare wurden nur über 1.000 gegeben. Die moderne Form dieses Schreibens wurde erst nach der vollständigen Bildung der mündlichen Rede erworben. Chinesische Schriftzeichen sind ein Ideograph, der ein Wort oder eine Silbe bedeutet.

 Hieroglyphen und ihre Bedeutung

Japanischer Brief

Die Schrift von Japan basiert auf Silben undalphabetische Zeichen. Ungefähr zweitausend Hieroglyphen wurden von chinesischen Völkern ausgeliehen, um jene Teile von Wörtern zu verwenden, die sich nicht ändern. Der Rest wird mit einem Kanal geschrieben (Silbenalphabet). Es ist in zwei Versionen unterteilt: Katakana und Hiragana. Die erste wird für Wörter verwendet, die aus anderen Sprachen kommen, und die zweite ist für rein japanische Sprachen. Diese Technik schien am geeignetsten.

In der Regel werden japanische Zeichen auf dem Buchstaben bei horizontalem Schreiben von links nach rechts gelesen. Manchmal gibt es eine Richtung von oben nach unten sowie von rechts nach links.

Ursprung der japanischen Schriftzeichen

Japanisches Schreiben wurde von Proben gebildet,Fehler und Vereinfachung. Es war schwierig für die Leute, nur Chinesisch in den Dokumenten zu verwenden. Jetzt die Sprachbildung - eine Frage, die eine ständige Debatte auslöst. Einige Wissenschaftler führen es auf die Zeit der Eroberung der japanischen Inseln und andere - auf die Ära von Yayoy. Nach der Einführung der chinesischen Schrift hat die mündliche Rede der Nation eine große Veränderung erfahren.

In den 90er Jahren des 19. Jahrhunderts revidierte die Regierungalle Hieroglyphen, die die Kombination mehrerer Schreibarten auf einmal kombinierten und nur 1800 Stück brauchten, obwohl es tatsächlich viel mehr gab. Jetzt, aufgrund des Einflusses der amerikanischen und anderer westlicher Kulturen, ist die offizielle Rede praktisch verschwunden, Slang wird bedeutungsvoller. Aus diesem Grund nahm der Unterschied zwischen den Dialekten ab.

die Bedeutung der Hieroglyphen auf Russisch

Die Entstehung des Schriftsystems in Japan

Als die japanische Regierung beschloss, zu schaffenSprachsystem, die ersten Hieroglyphen (das ist ihr Hauptwerkzeug) wurden aus der chinesischen Schrift genommen. Dieses Ereignis war darauf zurückzuführen, dass in alten Zeiten auf den japanischen Inseln oft Chinesen lebten, die verschiedene Dinge, Gegenstände und Bücher mitbrachten. Es ist nicht bekannt, wie sich die japanischen Hieroglyphen zu dieser Zeit entwickelten. Leider gibt es dazu fast keine Daten.

Die Entwicklung des Buddhismus in dem Land stark betroffenSchreiben. Diese Religion kam dank der koreanischen Botschaft, die in den Staat kam und verschiedene Skulpturen und Texte des Buddha brachte. Das erste Mal nach der vollständigen Einführung des chinesischen Briefes in das Leben Japans verwendeten die Menschen beim Schreiben ausländischer Wörter. Nach einigen Jahren kam es jedoch zu Unbehagen, da die Muttersprache der Nation etwas anders und einfacher war. Probleme wurden auch beim Schreiben ihrer eigenen Namen verursacht, wo chinesische Schriftzeichen verwendet würden. Dies beunruhigte die Japaner lange Zeit. Das Problem war folgendes: In der chinesischen Sprache gab es keine Wörter und Laute, die in das Dokument aufgenommen werden mussten.

Die Idee, die speziellen japanischen Wörter aufzubrechenEinige Teile, die einen Sinn ergeben, waren völlig erfolglos. In diesem Fall musste das korrekte Lesen vergessen werden. Wenn Sie nicht durch die Bedeutung abgelenkt werden, dann sollten diese Teile des Wortes zugeordnet werden, so dass der Leser verstehen wird, dass es sich um Wörter handelt, deren Bedeutung vernachlässigt werden kann. Dieses Problem existierte lange genug, und es musste gelöst werden, ohne die Grenzen der chinesischen Schrift zu überschreiten.

Einige Wissenschaftler begannen schließlich zu erfindenspezielle Zeichen, mit deren Hilfe es möglich wäre, den auf Chinesisch auf Japanisch geschriebenen Text zu lesen. Kalligraphie impliziert, dass jede Hieroglyphe in einem bedingten Quadrat platziert werden sollte, um nicht die Grenzen des gesamten Buchstabens zu verletzen. Die Japaner beschlossen, es in mehrere Teile zu teilen, von denen jeder seine funktionale Rolle spielte. Aus dieser Zeit verschwanden die Hieroglyphen (chinesisch) und ihre Bedeutung für Japan langsam in Vergessenheit.

Zeichen der japanischen Schrift

Kukai ist eine Person, die (wenn du der Legende glaubst)erstellt Hiragana (das erste japanische Skript). Aufgrund der Entwicklung im Bereich der Hieroglyphen wurden spezielle phonetische Schriftsysteme geschaffen. Etwas später, durch Vereinfachung der Form der Hieroglyphen, erschien Katakana, das fest in Gebrauch war.

Japan hat sich schon damals ausgeliehenOrdentliches Schreiben in China wegen ihrer territorialen Nachbarschaft. Aber indem sie Zeichenzeichen für sich entwickelten und änderten, begannen die Leute mit den ersten japanischen Hieroglyphen zu kommen. Die Japaner konnten den chinesischen Brief nicht in seiner ursprünglichen Form verwenden, schon allein deshalb, weil darin kein Wortwechsel stattfand. Diese Entwicklung der Sprache hat nicht aufgehört. Als die Nation mit anderen Systemen vertraut wurde (basierend auf Hieroglyphen) und ihre Schreibelemente einnahm, machte sie ihre Sprache einzigartiger.

Kommunikation von Hieroglyphen mit der russischen Sprache

Jetzt sehr beliebt Tattoo in Form von Japanisch undChinesische Zeichen. Deshalb müssen Sie die Bedeutung der Hieroglyphen auf Russisch wissen, bevor Sie sie in Ihren Körper stopfen. Es ist am besten, diejenigen zu verwenden, die "Wohlbefinden", "Glück", "Liebe" und so weiter bedeuten. Bevor Sie einen Tätowierer besuchen, ist es am besten, die Bedeutung in mehreren Quellen gleichzeitig zu überprüfen.

Eine Parodie ist auch in russischsprachigen Ländern beliebtauf asiatische Charaktere. Russische Hieroglyphen existieren nicht offiziell, sondern nur auf den Seiten sozialer Netzwerke. Sie entstehen aufgrund der großen Vorstellungskraft der Internetnutzer. Grundsätzlich tragen diese Zeichen keine besondere semantische Ladung und existieren nur zur Unterhaltung. Erfand auch Spiele, die darauf basieren, zu raten, welches Wort in diesem oder jenem Zeichen verschlüsselt ist.

  • Bewertung:



  • Fügen Sie einen Kommentar hinzu